...die 3D-Lösung für die präoperative Planung in der Hüftendoprothetik.

... wenn Sie auf Basis von Röntgenbildern präoperativ in 2D planen möchten.

... Garantierte Patientensicherheit und Datenschutz in Ihren DICOM-Datensätzen.

23.-26.10.2018 - DKOU in Berlin

nur noch wenige Tage bis zum DKOU 2018 in Berlin. Sicher planen Sie bereits Ihren Besuch. Verpassen Sie daher nicht die Präsentation unserer aktuellen modiCAS||3D Planungssoftware für Endoprothesen.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch in Halle 4.2, Stand 19.

Unsere Neuigkeiten in diesem Jahr: sehr einfache Bedienoberfläche in Verbindung mit einem intuitiven Workflow. Nach nur einem halben Tag Schulung planen Sie selbständig und sicher Ihren nächsten Gelenkersatz – Ihr Planungsergebnis in nur 5 Minuten, vollkommen dreidimensional.

Lesen Sie mehr unter... http://modicas.blog/2018/10/12/digitalisierung-in-orthopaedie-und-unfallchirurgie-dkou-am-23-26-10-2018-in-berlin/

16.08.2018 - Jetzt neu: modiCAS||3D V3.2.1

Ab sofort steht Ihnen die neue Patchversion modiCAS||3D 3.2.1 mit verbesserten Messmethoden und kleineren Bugfixes zur Verfügung. Herauszustellen ist hier die Messung der femoralen Tortsion und Anteversion, die nun auch unabhängig von der Kniestellung des Patienten anatomisch korrekt gemessen werden kann.

Mehr Informationen finden Sie in den Releasenotes hier.

modiCAS||3D ist ein durch die Benannte Stelle geprüftes Medizinprodukt der Klasse Im.

06.08.2018 - Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Wir übernehmen seit langem Verantwortung und Engagement für den beruflichen „Nachwuchs“.

Unsere Muttergesellschaft 4 Plus GmbH bietet seit dem Bestehen des Unternehmens Ausbildungsplätze für Fachinformatiker und Fachinformatikerinnen in den Fachrichtungen „Anwendungsentwicklung“ und „Systemintegration“.

Dies findet ab sofort auch durch das Logo „Anerkannter Ausbildungsbetrieb“ der Industrie- und Handelskammer Nürnberg offiziell Ausdruck.

DKOU 2018

Seit etwa zehn Jahren ist in der Schuhwelt eine Tendenz zum Minimalismus spürbar. Besonders auffällig zeigt sich das in der Laufschuhszene. Unser Blog-Beitrag heute wird diesen Trend genauer unter die Lupe nehmen. Der moderne Laufschuh, wie wir ihn heute kennen, existiert erst seit den 70er Jahren und ist damit eine recht neue Erfindung. Bereits nach […]

Der Beitrag Zurück zum Ursprung: Ein Blick auf den Barfußtrend erschien zuerst auf modiCAS Blog.

Der Mensch ist ein Bewegungstier. Wesentlich für seine Fortbewegung sind einwandfrei funktionierende Hüftgelenke. Diese nach den Knien zweitgrößten Gelenke des menschlichen Skeletts ermöglichen dank ihrer komplexen Funktionsweise eine kraftvolle und schnelle Beweglichkeit. Leider halten die Hüftgelenke häufig kein Leben lang, sodass sie ersetzt werden müssen. Aktuell werden in Deutschland pro Jahr mehr als 150.000 Hüftendoprothesen […]

Der Beitrag Ursachen für den Einsatz von Hüftendoprothesen erschien zuerst auf modiCAS Blog.

Patient im CT. Basisdaten für eine Endoprothesenplanung in 3D

Die bestehenden Vorurteile zur dreidimensionalen Planung von endoprothetischen Eingriffen lassen sich auf drei zusammenfassen. In unserer Reihe haben wir bereits zu den Themen „Komplexität und Planungsdauer“ sowie „Verfügbarkeit von Implantatschablonen“ Stellung genommen. Heute soll es um die Frage gehen, wieviel ionisierende Strahlung auf den menschlichen Körper wirkt. 3. Vorurteil: Die Strahlenbelastung für den Patienten ist […]

Der Beitrag Präoperativ planen in 3D? Vorurteile in der Endoprothetik – Teil 3: Strahlenbelastung durch das CT erschien zuerst auf modiCAS Blog.

Kontakt

* Pflichtfelder