...die 3D-Lösung für die präoperative Planung in der Hüftendoprothetik.

... wenn Sie auf Basis von Röntgenbildern präoperativ in 2D planen möchten.

... Garantierte Patientensicherheit und Datenschutz in Ihren DICOM-Datensätzen.

23.-26.10.2018 - DKOU in Berlin

nur noch wenige Tage bis zum DKOU 2018 in Berlin. Sicher planen Sie bereits Ihren Besuch. Verpassen Sie daher nicht die Präsentation unserer aktuellen modiCAS||3D Planungssoftware für Endoprothesen.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch in Halle 4.2, Stand 19.

Unsere Neuigkeiten in diesem Jahr: sehr einfache Bedienoberfläche in Verbindung mit einem intuitiven Workflow. Nach nur einem halben Tag Schulung planen Sie selbständig und sicher Ihren nächsten Gelenkersatz – Ihr Planungsergebnis in nur 5 Minuten, vollkommen dreidimensional.

Lesen Sie mehr unter... http://modicas.blog/2018/10/12/digitalisierung-in-orthopaedie-und-unfallchirurgie-dkou-am-23-26-10-2018-in-berlin/

16.08.2018 - Jetzt neu: modiCAS||3D V3.2.1

Ab sofort steht Ihnen die neue Patchversion modiCAS||3D 3.2.1 mit verbesserten Messmethoden und kleineren Bugfixes zur Verfügung. Herauszustellen ist hier die Messung der femoralen Tortsion und Anteversion, die nun auch unabhängig von der Kniestellung des Patienten anatomisch korrekt gemessen werden kann.

Mehr Informationen finden Sie in den Releasenotes hier.

modiCAS||3D ist ein durch die Benannte Stelle geprüftes Medizinprodukt der Klasse Im.

06.08.2018 - Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Wir übernehmen seit langem Verantwortung und Engagement für den beruflichen „Nachwuchs“.

Unsere Muttergesellschaft 4 Plus GmbH bietet seit dem Bestehen des Unternehmens Ausbildungsplätze für Fachinformatiker und Fachinformatikerinnen in den Fachrichtungen „Anwendungsentwicklung“ und „Systemintegration“.

Dies findet ab sofort auch durch das Logo „Anerkannter Ausbildungsbetrieb“ der Industrie- und Handelskammer Nürnberg offiziell Ausdruck.

DKOU 2018
Komplexität einer 3D-Planung

Laut Qualitätsreport des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) [1] bekamen im Jahr 2016 in Deutschland 436.756 Patienten Hüft- und Kniegelenksprothesen, Tendenz steigend. Mit zunehmender Digitalisierung und der Dokumentationspflicht solcher Eingriffe haben sich Kliniken und Praxen schon lange von Lichtkasten und Butterbrotpapier verabschiedet. Die digitale präoperative Planung ist nicht mehr wegzudenken und wird […]

Der Beitrag Präoperativ planen in 3D? Vorurteile in der Endoprothetik – Teil 1: Komplexität und Planungsdauer erschien zuerst auf modiCAS Blog.

Logo DKOU 2018

Liebe interessierte Orthopäden und Chirurgen, nur noch wenige Tage bis zum DKOU 2018 in Berlin. Sicher planen Sie bereits Ihren Besuch. Verpassen Sie daher nicht die Präsentation unserer aktuellen modiCAS||3D Planungssoftware für Endoprothesen. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch in Halle 4.2, Stand 19. Unsere Neuigkeiten in diesem Jahr: sehr einfache Bedienoberfläche in Verbindung […]

Der Beitrag Digitalisierung in Orthopädie und Unfallchirurgie – DKOU am 23.-26.10.2018 in Berlin erschien zuerst auf modiCAS Blog.

Erfolgsgeschichte Gelenkersatz

In den letzten beiden Wochen hat uns Frau U. berichtet, warum sie ein künstliches Kniegelenk und ein künstliches Hüftgelenk hat. Außerdem haben wir sie gefragt, wie die Operationen und Nachbehandlung verlaufen sind. Diese Woche möchten wir von ihr wissen, wie sie mit den Ersatzgelenken zurechtkommt und wie zufrieden sie nach den Operationen ist. Wie hat […]

Der Beitrag Erfahrungsbericht. Mein Leben mit zwei künstlichen Gelenken – Teil 3: Eine ganz neue Lebensqualität erschien zuerst auf modiCAS Blog.

Kontakt

* Pflichtfelder