Neuigkeiten

Gemeinsam mit Sioux ist unsere Muttergesellschaft, die 4 Plus GmbH, in das neue Jahr 2019 gestartet, denn seit Anfang Januar ist 4 Plus 100%ige Tochter der der Sioux Familie. Zu den 20 Jahren Erfahrung von 4 Plus kommen nun weitere 50 Jahre Sioux-Ingenieurwissen hinzu.

Auch modiCAS, bisher Tochterunternehmen der 4 Plus GmbH, ist nun zu 100% Teil von Sioux Technologies. Wir freuen uns auf die Chancen, die sich durch die Kooperation und die neu gewonnenen Kenntnisse bzw. das Know How für modiCAS ergeben.


In diesem Jahr spendete die Geschäftsleitung von 4 Plus und modiCAS für den guten Zweck und hat an der Spendenaktion des lokalen Radiosenders "Star Fm Nürnberg" teilgenommen. Gesammelt wurde für "Lacrima", einer Initiative der Johanniter-Unfallhilfe, die sich um Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen in Mittelfranken kümmert.

Vielen lieben Dank für eure Spende! Vielen Dank auch für die vielen positiven Rückmeldungen zur Aktion!

Wundervolle Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Start ins Neue Jahr!


Pünktlich zum DKOU erschien die Sonderausgabe der Fachzeitschrift "Spitzenforschung Orthopädie und Unfallchirurgie". Gleich im ersten Beitrag wurde das Thema "Endoprothetik in 3D" diskutiert. Zu den 3 häufigsten Vorurteilen in Zusammenhang mit der Frage "Warum präoperativ dreidimensional planen" gehören Komplexität und Zeitbedarf, Umfang der Implantatesammlung sowie die Strahlendosis durch das notwendige CT.

Lesen Sie mehr unter... Spitzenforschung Orthopädie und Unfallchirurgie


nur noch wenige Tage bis zum DKOU 2018 in Berlin. Sicher planen Sie bereits Ihren Besuch. Verpassen Sie daher nicht die Präsentation unserer aktuellen modiCAS||3D Planungssoftware für Endoprothesen.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch in Halle 4.2, Stand 19.

Unsere Neuigkeiten in diesem Jahr: sehr einfache Bedienoberfläche in Verbindung mit einem intuitiven Workflow. Nach nur einem halben Tag Schulung planen Sie selbständig und sicher Ihren nächsten Gelenkersatz – Ihr Planungsergebnis in nur 5 Minuten, vollkommen dreidimensional.

Lesen Sie mehr unter... http://modicas.blog/2018/10/12/digitalisierung-in-orthopaedie-und-unfallchirurgie-dkou-am-23-26-10-2018-in-berlin/


Ab sofort steht Ihnen die neue Patchversion modiCAS||3D 3.2.1 mit verbesserten Messmethoden und kleineren Bugfixes zur Verfügung. Herauszustellen ist hier die Messung der femoralen Tortsion und Anteversion, die nun auch unabhängig von der Kniestellung des Patienten anatomisch korrekt gemessen werden kann.

Mehr Informationen finden Sie in den Releasenotes hier.

modiCAS||3D ist ein durch die Benannte Stelle geprüftes Medizinprodukt der Klasse Im.